Kontakt | Impressum
zurück

Neues Mitglied im Stiftungsrat

Fotograf Martin Förster
Dr. Eva-Maria Stange, Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst des Freistaats Sachsen, wurde zum 1. September 2017 als neues Mitglied in den Stiftungsrat derRichard-Wagner-Stiftung Leipzig berufen.

Die Staatsministerin hatte seit Jahren Anliegen wie Aktivitäten der Stiftung mit großem Interesse verfolgt und gewürdigt. Diese stärken die Auseinandersetzung mit dem Leben und kompositorischen Werk Richard Wagners und aufgrund einer weit über den mitteldeutschen Raum hinausgehenden Ausstrahlung auch mitseiner Rolle für die Stadt Leipzig und den Freistaat Sachsen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Förderung des musikalischen Nachwuchses, der kulturellen und kulturgeschichtlichen Bildung sowie in der Stärkung der Standortattraktivität Leipzigs und Sachsens im kulturellen wie touristischen Bereich.

„Die Richard-Wagner-Stiftung Leipzig schafft es, durch ihr finanzielles wie auch programmatisches Engagement im Kontext der zeitgenössischen Wagner-Rezeption sowohl junge als auch etablierte Künstlerinnen und Künstler zu fördern. Durch ihre Arbeit stärkt die Stiftung die internationale Strahlkraft Leipzigs undprofiliert in besonderer Weise die Musikstadt im Netzwerk des Kulturlandes Sachsen“, erklärt Sachsens Kunstministerin Dr. Stange.

zurück